Noten, die durch graue Schrift kenntlich gemacht sind, sind nur auf CD-Rom erhältlich.


Debussy, Claude 1862-1918
Préludes
für Klavier
(Auswahl)
aus Préludes I

I «… Danseuses de Delphes»

nach einem Gedicht von Leconte de l'Isle


Leconte de l'Isle
Das Mädchen mit den Flachshaaren
La fille aux cheveux de lin

Inmitten blühender Luzernen hockend,
wen hört man singen dort so wunderbar?
Ein Mädchen, mit flachsblondem Haar
und roten Kirschenlippen lockend.

Die Liebste singt im Sonnenschein
ihr Liedchen mit den Vögelein.

Welch göttlich Farben hat dein Mund,
und er verführt zum Küssen!
Sollt ich von andrem plaudern müssen
als von den Lippen, rot und rund?

Die Liebste singt im Sonnenschein
ihr Liedchen mit den Vögelein.

Sag nichts, betörend schönes Kind,
nicht nein, nicht ja! Allein der Blick
in deine Augen wär schon Glück,
das Wehen deines Haars im Wind!

Die Liebste singt im Sonnenschein
ihr Liedchen mit den Vögelein.

Lebt wohl, ihr Lippen und ihr Augen,
ich wollt', es wäre mir vergönnt,
daß ich dein Flachshaar küssen könnt',
den Purpur deiner Lippen saugen.

Die Liebste singt im Sonnenschein
ihr Liedchen mit den Vögelein.
(Sehr freie Nachdichtung: J. Gedan
Das französiche Original findet man hier: www.koelnklavier.de)